Erfolgreich
mit Hilfe des Unbewussten

Hypnose kann in folgenden Bereichen hilfreich sein:

  • - Mentaltraining und Sport
  • - Angst und Phobien
  • - körperliche Beschwerden, die eine psychische Ursache haben
  • - Stressbelastung
  • - Raucherentwöhnung
  • - Kinderwunsch
  • - Prüfungsangst
Dipl.-Psych. Nicolai Semmler

Raucherentwöhnung

SMOKEX® ist das am besten evaluierte, wissenschaftlich fundierte Hypnotherapieverfahren, das es zur Zeit gibt. Diese Form der Raucherentwöhung ist dann sinnvoll, wenn es darum geht, nicht nur aufzuhören, sondern frei zu bleiben.

SMOKEX® beruht auf dem therapeutischen Ansatz des Pioniers der modernen Hypnose Dr. Milton H. Erickson und ist auch in Fällen wirksam, in denen verhaltenstherapeutische Nichtraucher-Trainings, Carr-Gruppen, Zyban und Nikotinpflaster versagen. Die Methode vereint neue Erkenntnisse der Neuropsychologie und Suchttherapie sowie lerntheoretische Aspekte. Das aktuell verfügbare Wissen zur Chemie der Sucht (z.B. die Rolle der Hormone, Neurotransmitter und Nährstoffe) wird gezielt zur Auflösung der Nikotinabhängigkeit genutzt.

Eine Besonderheit der SMOKEX®-Methode ist die gezielte Nutzung der therapeutischen Hypnose sowie geeigneter Selbsthypnose-Techniken. Diese mobilisieren unbewusste Fähigkeiten und vermitteln was Sie benötigen, um dauerhaft frei zu bleiben.

Mit SMOKEX® lernen Sie so aufzuhören, dass Sie dabei gewinnen (statt auf etwas zu verzichten). Dafür erarbeiten wir zuerst gemeinsam die Bedürfnisse, die Sie bisher durch das Rauchen befriedigt haben. Wir analysieren Ihre persönlichen, ganz typischen Rauchsituationen und entwickeln dann gemeinsam mit Ihrem Unbewussten neue, alternative Möglichkeiten des befriedigenderen Umgangs mit solchen Situationen. Diese Aktivierung der eigenen Ressourcen umfasst auch solche, die dem bewussten Verstand nicht zugänglich sind. Dadurch kann jener Persönlichkeitsanteil, der für das Suchtverhalten zuständig ist, erreicht und für die Lösung genutzt werden.

Für die konstruktive Nutzung des Unbewussten ist die hypnotherapeutische Methode von Dr. Milton H. Erickson die Methode der Wahl - auch weil zum Aufhören nicht nur eine psychische, sondern auch eine physiologische Umstellung erforderlich ist. Durch das Rauchen wirkte das Nikotin jahrzehntelang auf das Regulations-System von Gehirn und Körper und auf Ihren Stoffwechsel ein. Um anhaltend frei zu bleiben, muss dies nun wieder korrigiert werden. Mit hypnotherapeutischen Möglichkeiten lässt sich diese erforderliche Harmonisierung einleiten und nachhaltig fördern. Dies erleichtert das Aufhören und hilft, tatsächlich frei zu bleiben. Entzugserscheinungen werden so deutlich reduziert.

Wissenschaftliche Studien stimmen darin überein, dass eine fundierte und nachhaltige Entwöhnung vier bis fünf Sitzungen benötigt. In der Zeit zwischen diesen Sitzungen hilft Ihnen die Selbsthypnose zur Vorbereitung auf jenen Tag, an dem Sie die Zigarette endgültig verabschieden. Bis zu diesem Zeitpunkt rauchen Sie noch. Es handelt sich also um keine Reduktion der Zigarettenzahl, sondern um das Absetzen der Zigarette zum rechten Zeitpunkt.

Wenn sie weitere Infos wünschen, rufen Sie mich gerne zu an. Tel: 040 – 69 79 01 13.

hypnose hamburg raucherentwöhnung. hypnose hamburg rauchen.

So viel kostet das Rauchen !

Geben Sie die Basisdaten ein! Dann klicken Sie auf den Knopf "Berechne"! Sie sehen, wie viel Geld Sie bislang verqualmt haben und was Sie das Rauchen in Zukunft kosten wird.

Meine Raucherentwöhnung kostet zwischen 260 und 332 Euro. Vergleichen Sie selber.

Achtung: Bei der Eingabe der Basisdaten setzen Sie bitte statt eines Kommas (,) einen Punkt (.).

Basisdaten

Preis für eine Schachtel Zigaretten:
Das kostet eine Zigarette:
Anzahl der Zigaretten in der Schachtel:
Kosten pro Tag:
Nikotingehalt pro Zigarette in mg:
Kosten pro Woche:
Kondensat pro Zigarette in mg:
Kosten pro Monat:
Anzahl der Zigaretten pro Tag:
Kosten pro Jahr:
Zeit (min), in der eine Zigarette geraucht wird:
Kosten in 10 Jahren:

Kosten in 20 Jahren:
mit dem Rauchen angefangen: (Tag/Monat/Jahr)
Kosten in 50 Jahren:

bislang gerauchte Zigaretten:
Vergeudete Zeit:
entstandene Kosten bis heute:
vergeudete Minuten pro Tag:

vergeudete Minuten pro Woche:
bislang aufgenommenes Nikotin in g:
vergeudete Stunden pro Monat:
tödliche Dosis für Menschen:
vergeudete Stunden pro Jahr:
bislang aufgenommenes Kondensat in g:
bislang vergeudete Stunden:

Angenommen Sie würden Ihre Raucherentwöhnung diese Woche bei mir beginnen,
wären Sie in 4 Wochen mit dem Thema durch. Vergleichen Sie bitte auch die Kosten für die Raucherentwöhnung, die Ihnen hilft, ein Leben lang frei zu bleiben, mit den monatlichen Kosten die das Rauchen verursacht. Darüber hinaus leben Sie voraussichtlich 2-3 Jahre länger.